FDP im Kreistag gegen teuren Abrufbus!

29. November 2023, 18:00Uhr

Als einzige Fraktion hat die FDP im Verkehrsausschusses des Kreises gegen die geplante Subventionierung des Abrufbusses „Helmo“ gestimmt. Dabei geht es den Freien Demokraten nicht um die grundlegende Ablehnung des gesamten Mobilitätskonzeptes des Kreises, sondern um ein angemessenes Kosten-Nutzen-Verhältnis.

Die 2024 neu geplanten Maßnahmen in Höhe von 500.000 Euro beinhalten vorrangig Neuansetzungen vom On-Demand-Angebot „Helmo“. Durch das Vorhalten des Kleinbusses samt Fahrer mit 12 Sitzplätzen entstehen beinahe die gleichen Kosten wie für einen eingesetzten Linienbus. Helmo deckt dabei im Vollbetrieb jedoch nur knapp 15 Prozent seiner Kosten, während ein Linienbus auf 80 Prozent kommt. Laut Aussage der Kreisverwaltung fuhren nach einem Jahr Betrieb im Schnitt nur knapp 20 Gäste pro Tag mit Helmo. Der Besetzungsgrad lag bei 12 möglichen Plätzen lediglich zwischen 1,7 und 1,86. Eine volle Auslastung ist weit entfernt. „Die eingeplanten 500.000€ im Kreishaushalt hätten wir zum einen Teil einsparen und zum anderen Teil in Schnellbuslinien im gesamten Kreisgebiet investieren müssen, statt einen teuren Abrufservice zu erweitern, den nachweislich fast niemand nutzt.“, so Fraktionsvorsitzender Fabian Griewel. Er ergänzt: „In der jetzigen Haushaltslage muss der Kreis aus meiner Sicht mehr einsparen. In vielen Kommunen stehen Steuererhöhungen an und der Kreis finanziert sich in unveränderter Höhe Spielereien, die am Ende die Bürger zahlen.“

Der FDP-Vertreter im Verkehrsausschuss Calvin Kiehl ergänzt: „Mit unserem Schnellbuslinien-Gegenvorschlag hätten weitere wichtige Pendlerachsen zwischen Ost- und Westkreis vorangebracht werden können. Stattdessen verlieren wir auf beiden Seiten: Es wird viel Geld für wenig verbesserte Busfahrpläne in Einzelkommunen ausgegeben.“

zurück

Wappen von Rüthen

Für eine Entlastung der Kommunen!

Die FDP Kreistagsfraktion Soest setzt sich für finanzielle Entlastung der Kommunen ein! Ein Antrag im Kreistag sieht hierzu eine pauschale Kürzung in Höhe von 2% im Haushalt vor. Unsere Begründung? Eine durchschnittliche positive Abweichung von über 8 Mio. Euro in den letzten 5 Jahren. Auch die zuständige CDU-Ministerin Ina Scharrenbach unterstützt den globalen Minderaufwand, um den Handlungsspielraum zur Entlastung der Kommunen zu erweitern. Damit sparen wir knapp 11 Mio. Euro!
#Haushaltsentlastung #KommunaleFinanzen

weiterlesen

FDP-Kreisverband Soest wählt einen neuen Vorstand!

Am Dienstag wurde in Bad Sassendorf ein neuer Vorstand für die FDP im Kreis Soest gewählt. Fabian Griewel wurde mit 100% Zustimmung erneut zum Vorsitzenden gewählt.

weiterlesen

Das Mitfahrerportal für den Kreis kommt!

Im letzten Jahr brachten FDP und andere Fraktionen im Kreistag Soest verschiedene Anträge zum Thema Mitfahrerportal ein. Nach Prüfung durch die Kreisverwaltung wird nun ein eigenes Portal für einfache und zielgerichtete Nutzung in ländlichen Gebieten eingerichtet.

weiterlesen

Liberale Termine

30. April 2024, 18:00 Uhr

Große Wahlkampfveranstaltung vor der Europawahl

06. - 09. Juni 2024, 08:00 - 18:00 Uhr

Europawahl 2024

alle unsere Termine

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.